Über uns

Der Abfallwirtschaftsverband Lavanttal ist ein Zusammenschluss von 10 Gemeinden, der Ihnen an den 2 Standorten St. Andrä und Hart seine Services anbietet.

Standort Umweltzentrum Lavanttal (St. Andrä)

Folgende Dienstleistungen stehen Ihnen an diesem Standort zur Verfügung:

  • Altstoffsammelzentrum
    • Annahmestelle für Abfälle, die recycelbar oder nicht für die Hausmülltonne geeignet sind, für BürgerInnen der Gemeinde St. Andrä (kostenlos mit Recyclinghofkarte Ausnahmen: Bauschutt, Eternit und Reifen)
    • Annahmestelle für Elektrokleingeräte und Elektrogroßgeräte (kostenlos, auch für Nicht-GemeindebürgerInnen)
  • Abfallumladestation
    • Annahmestelle für Müll von Gewerbebetrieben und unsortiertem Restmüll von Privatpersonen, auch von außergemeindlichen Betrieben und Personen (kostenpflichtig)
  • Kompostierungsanlage
    • Annahmestelle für Baum-/Strauchmaterial, Grasschnitt, diverse Gartenabfälle, etc. (kostenpflichtig)

Standort Deponie Hart (Geschäftsstelle)

Folgende Dienstleistungen stehen Ihnen an diesem Standort zur Verfügung:

  • Altstoffsammelzentrum
    • Annahmestelle für Abfälle, die recycelbar oder nicht für die Hausmülltonne geeignet sind, für BürgerInnen der Gemeinde Lavamünd (500 kg Sperrmüll und 1.000 kg Bauschutt pro Jahr kostenlos, Mehrmengen werden von der Gemeinde  verrechnet) und für BürgerInnen der Gemeinde Neuhaus ( diese benötigen eine amtliche Bestätigung ihrer Gemeinde)
  • Deponie
    • Annahmestelle für Baurestmassen und Massenabfall (kostenpflichtig)